Hightechs und Commerzbank belasten
Dax verliert an Wert

"Der Markt muss nach den Zugewinnen der vergangenen Tage wieder durchatmen", sagte ein Händler.

dpa FRANKFURT/MAIN. Der deutsche Leitindex Dax hat am Freitag im frühen Handel an Wert verloren. Er gab um 1,80 % auf 4 904 Punkte nach. Am Neuen Markt sank der Nemax-50 um 2,03 % auf 1 119 Zähler. Der MDax der 70 mittleren Werte gab um 0,41 % auf 4 208 Stellen nach.

"Der Markt muss nach den Zugewinnen der vergangenen Tage wieder durchatmen", sagte ein Düsseldorfer Händler. Schließlich hätten auch die US-Börsen einen Großteil der Gewinne nicht halten können. Zudem belasteten Gewinnmitnahmen die Kurse.

Der Titel der Commerzbank zählte mit einem Verlust von 2,84 % auf 19,85 ? zu den schwächsten Werten. Die Bank ist im dritten Quartal 2001 in die Verlustzone gerutscht.

Auch die Hightechs standen im frühen Handel auf den Verkaufszetteln der Anleger. Marktbeobachter sprachen von Gewinnmitnahmen. Zudem belasteten die schwachen Vorgaben der US-Technologiebörse Nasdaq und der verhaltene Ausblick des US-Prozessorherstellers Advanced Micro Devices die Kurse. Infineon gaben 4,26 % auf 20,68 ? nach. Der Titel des Herstellers elektronischer Bauelemente Epcos verlor 2,70 % auf 55,85 ?. Auch die Papiere der Konzern-Mutter Siemens sanken um 1,79 % auf 59,32 ?. Die Anteilsscheine des Software-Herstellers SAP notierten bei 132,74 ? - ein Abschlag von 1,90 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%