Archiv
Hilfsorganisationen rufen zu Spenden auf

dpa BONN. Zahlreiche Hilfsorganisationen in Deutschland haben am Freitag zu Spenden für die Erdbebenopfer von Indien aufgerufen. Caritas stellte 200 000 DM bereit. Caritas und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) entsandten Experten in das Krisengebiet, um die Hilfe zu koordinieren. Die Gemeinschaftsaktion für humanitäre Hilfe der Arbeiterwohlfahrt (AWO) stellte 50 000 DM Soforthilfe bereit.

Im Westen Indiens würde Material zur Errichtung von Notunterkünften, Matratzen, Lebensmittel, sauberes Trinkwasser und Kochgeschirr gebraucht, sagte Edith Wallmeier, Nothilfekoordinatorin von CARE Deutschland, in Bonn: "Wir sind dringend auf Spenden aus der Bevölkerung angewiesen."

Folgende Organisationen haben unter dem Stichwort "Erdbeben Indien" zu Spenden aufgerufen: Caritas international: Spendenkonto 202753 Postbank Karlsruhe

(BLZ 660 100 75) Diakonisches Werk: Spendenkonto 502707 Postbank Stuttgart

(BLZ 600 100 70) CARE Deutschland: Spendenkonto 44 040 Sparkasse Bonn

(BLZ 380 500 00)

Online-Spenden: www.care.de
AWO: Konto 33 66 66 Bank für Sozialwirtschaft (BFS)

(BLZ 370 205 00)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%