Hin- und Rückfahrt kostet fünf Euro
Shuttle-Busse bringen Tour-Fans nach l´Alpe d´Huez

Rund 200 Busse sollen etwa 25 000 Personen zu vorbereiteten Aussichtsplätzen auf den letzten sieben Kilometern des 15,5 km langen Anstiegs von Le Bourg-d´Oisans nach l´Alpe d´Huez transportieren.

HB PARIS. Mit Shuttle-Bussen wollen die Organisatoren der 91. Tour de France die Fans auf der 16. Etappe am 21. Juli hinauf nach l´Alpe d´Huez bringen. Rund 200 Busse sollen etwa 25 000 Personen zu vorbereiteten Aussichtsplätzen auf den letzten sieben Kilometern des 15,5 km langen Anstiegs von Le Bourg-d´Oisans nach l´Alpe d´Huez transportieren. Die Hin- und Rückfahrt kostet fünf Euro.

Bei dem Einzelzeitfahren ins 1 850 m hoch gelegene Ziel sind 650 Polizisten im Einsatz. Im vergangenen Jahr hatte die Tour-Karawane an einem Sonntag in l´Alpe d´Huez Station gemacht. Damals hatten zwischen 800 000 und 900 000 Menschen die Strecke gesäumt und teilweise schon Tage vorher dort campiert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%