Archiv
Hintergrund: Aufstieg und Fall des Nemax 50

Der Nemax 50 wurde am 1. Juli 1999 als Index der wichtigsten Werte am Neuen Markt von der Deutschen Börse ins Leben gerufen.

dpa FRANKFURT/M. Die erste Kursfeststellung des Nemax 50 ging mit 4352,15 Zählern in die Börsengeschichte ein. Danach startete der Index einen rasanten Gipfelsturm, der am 10. März des vergangenen Jahres bei einem Höchststand von 9694,07 Punkten endete.

Von den Höhenflügen der Vergangenheit können die Anleger heute nur noch träumen - nach dem Rausch folgte der Kater: Satte neunzig Prozent seines Wertes verlor der Nemax 50 mit dem Unterschreiten der Marke von 1000 Punkten.

Rein rechnerisch startete der Index auf einer auf den 30. Dezember zurückgerechneten Basis von 1000 Punkten. Der Neue Markt startete am 10. März 1997. Die Deutsche Börse erstellte für den Nemax 50 theoretische Werte für den Zeitraum vor seiner Erstnotierung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%