Hintergrund
Die Ziele Bushs und der Republikanischen Partei

dpa HAMBURG. Nach acht Jahren demokratischer Präsidentschaft wollen die Republikaner der USA und ihr designierter Präsident George W. Bush wieder an traditionelle Ziele anknüpfen. Dazu zählen niedrige Steuern, weniger Bürokratie und eine starke Armee. Bushs "Regierung für das Volk" will verlorenen "Stolz" auf die Führung wiederherstellen und Vertrauen erneuern. Beispiele aus dem Wahlprogramm und den Vorstellungen Bushs:

Verwaltung: Viele jetzt zentral erledigte Aufgaben sollen den einzelnen Bundesstaaten überlassen werden. Washington will dabei die Regionen nicht mit unnötigen Vorschriften belasten.

Wirtschaft und Finanzen: Mit einer großen Steuerreform sollen die Belastungen für alle Bürger reduziert werden. Bush hat ein Volumen von 1,317 Bill. $ genannt. Besserverdiener könnten den größten Nutzen haben.

Soziales: Wie die unterlegenen Demokraten wollen die Republikaner gut die Hälfte der erwarteten Haushaltsüberschüsse (fast 4,6 Brd. $ in den nächsten zehn Jahren) in die Sozialversicherung investieren. Die Versicherten sollen einen Teil ihrer Beiträge privat anlegen können.

Bildung: Über zehn Jahre verteilt sollen knapp 50 Mrd. $ in das Bildungssystem gesteckt werden, auch Mittel aus den Etatüberschüssen. Dabei wird der Besuch von Privatschulen verstärkt gefördert. Von Kontrollen vor Ort versprechen sich die Republikaner ein höheres Bildungsniveau. In den Schulen soll wieder gebetet werden.

Familie: Zur Stärkung der Familie zählen steuerliche Vorteile für Eltern. Die Zahl der Abtreibungen, ein Verstoß gegen traditionelle Grundwerte der Republikaner, soll auch mit finanziellen Hilfen eingedämmt werden.

Außen- und Verteidigungspolitik: Bush will das Engagement der USA bei Friedeneinsätzen wie etwa auf dem Balkan reduzieren und sich auf besondere Interessengebiete der USA konzentrieren. Als "Partei des Friedens durch Stärke" (Wahlprogramm) wollen die Republikaner die "Erosion" der Streitkräfte aufhalten und ungeachtet russischer Bedenken den Aufbau eines Schutzschildes gegen feindliche Raketen betreiben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%