Archiv
HINTERGRUND: Siemens: Einer der größten Arbeitgeber in Deutschland

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Siemens-Konzern ist einer der größtenArbeitgeber in Deutschland. Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres 2002/03 (30.September) beschäftigte das Unternehmen 170.000 Mitarbeiter im Inland. Währendaber zum Beispiel 1988 noch 63 Prozent der Stellen in Deutschland waren, hatsich das Verhältnis seither in etwa umgekehrt. Im vergangenen Jahr arbeitetennur noch 41 Prozent der Beschäftigten in Deutschland.

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Siemens-Konzern ist einer der größtenArbeitgeber in Deutschland. Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres 2002/03 (30.September) beschäftigte das Unternehmen 170.000 Mitarbeiter im Inland. Währendaber zum Beispiel 1988 noch 63 Prozent der Stellen in Deutschland waren, hatsich das Verhältnis seither in etwa umgekehrt. Im vergangenen Jahr arbeitetennur noch 41 Prozent der Beschäftigten in Deutschland.

Da auch das Geschäft immer internationaler geworden ist, folgte Siemens beimAufbau von Beschäftigung zunehmend den Märkten. Im Geschäftsjahr 2002/03erzielte der Konzern nur noch 23 Prozent seiner Gesamt-Erlöse von 74,2Milliarden Euro in Deutschland. Daher befürchtet die IG Metall, dass eines Tagesauch nur noch ein Viertel der Arbeitsplätze in Deutschland angesiedelt seinkönnte.

Arbeitsplätze bei Siemens galten lange Zeit als ausgesprochen sicher. DasVerhältnis zwischen Unternehmensführung und Arbeitnehmervertretern galt alsbesonders eng. Wegen des internationalen Wettbewerbsdrucks und derKonjunkturflaute musste Siemens allerdings in den vergangenen Jahren den Abbauvon weltweit weit über 35.000 Arbeitsplätzen verkünden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%