Hintergrund
United Airlines in Zahlen

Die UAL Corporation, die Mutterfirma der United Airlines, hat im Jahr 2001 einen Verlust von 2,1 Milliarden Dollar verbucht.

HB/dpa NEW YORK. Die UAL Corporation, die Mutterfirma der United Airlines, hat im Jahr 2001 einen Umsatz von 16,1 Milliarden Dollar verbucht oder 17 Prozent weniger als im Vorjahr. Es fiel ein Verlust von 2,1 Milliarden Dollar an.

In den ersten neun Monaten 2002 kamen nochmals rote Zahlen von 1,7 Milliarden Dollar hinzu. Der Neunmonatsumsatz schrumpfte auf nur noch 10,8 Milliarden Dollar, minus 18 Prozent. Die United beschäftigt zur Zeit noch 83 000 Mitarbeiter.

Sie hat ihren Hauptsitz in Elk Grove Township in der Nähe von Chicago. Hauptknotenpunkte sind Chicago, Los Angeles, San Francisco, Denver und Washington. Die United Airlines ist im inneramerikanischen Flugverkehr vor allem im Westen und Mittleren Westen der USA stark.

Internationale Hauptstrecken sind die Verbindungen nach London, Tokio, Frankfurt und Toronto. Wichtigste Kooperationspartner sind die Lufthansa und die anderen Mitglieder der "Star Alliance".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%