Hintergrund unklar
Jemen: Sechs El-Kaida-Anhänger getötet

Sechs mutmaßliche Anhänger des Terrornetzwerks El Kaida von Osama bin Laden sind im Jemen bei einer Autoexplosion getötet worden.

HB/dpa SANAA/KAIRO. Wie am Montag aus Kreisen der jemenitischen Stammesführer zu erfahren war, hatten die Männer Kontakte zu Ali el Harithi. Er steht ganz oben auf der Liste der jemenitischen El-Kaida - Mitglieder, die nach US-Informationen im Land untergetaucht sind.

Die Explosion habe sich am Sonntagabend in der Provinz Marib ereignet, hieß es. Es sei nicht auszuschließen, dass die mutmaßlichen Terroristen in ihrem Wagen Sprengstoff transportiert hätten, der während der Fahrt versehentlich explodiert sei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%