Hintergrund zu den Koalitionsgesprächen
Die rot-grünen Unterhändler

Spitzenpolitiker von SPD und Grünen führen seit diesem Mittwoch die Verhandlungen zur Bildung einer zweiten rot- grünen Koalition auf Bundesebene.

ddp BERLIN. Beide Seiten sind zuversichtlich, spätestens bis zum 17. Oktober eine Einigung zu erreichen. Parteitage von SPD und Grünen wollen anschließend über die Ergebnisse entscheiden.

Auf der SPD-Seite stehen folgende Vertreter:

GERHARD SCHRÖDER: Von 1990 bis 1998 Ministerpräsident von Niedersachsen, seit 1998 Bundeskanzler in einer rot-grünen Koalition, seit 1999 SPD-Bundesvorsitzender.

WOLFGANG THIERSE: 1990 Vorsitzender der Sozialdemokratischen Partei in der DDR, seitdem stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Deutschen Bundestag, seit 1998 Bundestagspräsident.

HEIDEMARIE WIECZOREK-ZEUL: seit 1993 stellvertretende Vorsitzende der Bundes-SPD, seit 1998 Bundesministerin für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

HANS EICHEL: 1991 bis 1999 Hessischer Ministerpräsident, seit 1999 Bundesfinanzminister.

FRANZ MÜNTEFERING: 1992 bis 1995 Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales in Nordrhein-Westfalen, 1998 bis 1999 Bundesminister für Verkehr, Bau und Wohnungswesen, 1998 bis 2001 Vorsitzender des SPD - Landesverbands Nordrhein-Westfalen, seit 1999 Generalsekretär der SPD, seit der Wahl 2002 SPD-Fraktionschef im Bundestag.

Dem gegenüber stehen auf der Grünen-Seite:

JOSCHKA FISCHER: 1985 bis 1987 hessischer Minister für Umwelt und Energie, 1991 bis 1994 stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Umwelt, Energie und Bundesangelegenheiten in Hessen, seit 1998 Vizekanzler und Außenminister.

JÜRGEN TRITTIN: 1990 bis 1994 Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten in Niedersachsen, seit 1998 Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.

CLAUDIA ROTH: 1998 bis 2001 Vorsitzende des Ausschusses für Menschenrechte und humanitäre Hilfe im Deutschen Bundestag, seit 2001 Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen.

FRITZ KUHN: 1992 bis 2000 Vorsitzender der Landtagsfraktion der Grünen in Baden-Württemberg, seit 2000 Vorsitzender der Grünen.

KERSTIN MÜLLER: 1990 bis 1994 Sprecherin von Bündnis 90/Die Grünen im Landesverband Nordrhein-Westfalen, seit 1994 Fraktionsvorsitzende der Grünen im Deutschen Bundestag.

REZZO SCHLAUCH: 1990 bis 1992 Fraktionsvorsitzender der Grünen im baden-württembergischen Landtag, seit 1998 Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%