Hiobsbotschaften von Kabel und Sunburst
Neuer Markt im Plus

Konnten am Morgen die neuesten Hiobsbotschaften um Sunburst und Kabel New Media dem Neuen Markt nichts anhaben, schmolz das stattliche Plus bis zum Freitagvormittag zum größten Teil dahin. Allerdings erholte sich das Marktsegment am Mittag. Der Nemax 50 stand zuletzt bei 1 428,21 Punkten - ein Plus von 0,80 %. Der Nemax-All-Share stieg um 0,56 % auf 1 490,07 Zähler.

dpa-afx FRANKFURT. "Alles Schlechte ist in den Kursen drin, jetzt macht sich ein bisschen Zuversicht für das zweite Halbjahr breit", sagte ein Händler. "Der Aixtron-Schock und die ganzen schlechten Nachrichten der letzten Zeit sind durch", ergänzte er. Zum Halbjahresultimo würden noch "die Titel, die niemand haben will", verkauft. Ansonsten hätten wir "typische Freitagsumsätze".

Institutionelle Anleger trennten sich von D.Logistics ; ein Kursverlust von 10,0 % auf 9,00 Euro war die Folge. Damit waren D. Logistics schwächster Wert im Nemax 50, während Lion Bioscience mit einem Plus von 8,31 % auf 34,00 Euro an der Spitze standen.

Die Nachricht über einen Zahlungsstopp löste einen Kursrutsch aus: Die Aktie der Kabel New Media brach am Freitag ein und kostete zuletzt 0,51 Euro. Dies bedeutete einen Abschlag von 52,78 %. Zuvor war der Wert schon bis auf das Rekordtief von 0,46 Euro gefallen. Die Geschäftsleitung des Hamburger Multimedia-Dienstleister hatte einen sofortigen Zahlungsstopp verfügt, nachdem Gespräche mit potenziellen Interessenten an einer Beteiligung gescheitert waren.

Für den zahlungsunfähigen Osnabrücker Lizenzrechtehändler Sunburst Merchandising AG gibt es drei Monate nach dem Insolvenzantrag offenbar keine Hoffnung mehr. Am Montag werde das Amtsgericht Osnabrück über die beantragte Eröffnung eines Insolvenzverfahrens entscheiden, das bedeute aller Voraussicht nach das Ende der Geschäftstätigkeit, sagte eine Unternehmenssprecherin am Freitag. Unterdessen beantragte Sunburst die Zulassung zum Geregelten Markt und werde am 6. Juli zum letzten Mal auf den Kurslisten des Neuen Marktes zu finden sein. Sunburst gaben am Freitag immer stärker nach. Zuletzt kostete der Penny Stock noch 0,34 Euro - ein Verlust von 35,85 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%