Hochleistungsreifen gefragt
Michelin legt in Deutschland zu

Die deutsche Tochter des französischen Reifenherstellers Michelin hat im Geschäftsjahr 2000 ihren Umsatz um 6,4 % auf 1,75 Mrd. Euro (3,42 Mrd. DM) gesteigert. Das Betriebsergebnis erhöhte sich um 70,2 % auf 57,8 Mill. Euro.

dpa/ vwd KARLSRUHE. Der Sprecher der Geschäftsleitung der Deutschen Michelin - Tochter, Klaus Neb, sagte am Freitag in Karlsruhe: "Ein Ergebnis nach Steuern von 30,2 Mill. Euro (plus 71 %) stellt einen angemessenen Beitrag zum guten Gesamtergebnis der Michelin-Gruppe dar." Die Michelin-Gruppe hat 2000 den Nettogewinn um 35 % auf 438 Mill. Euro gesteigert. Der Umsatz betrug 15,4 Mrd. Euro (plus 12 %).

Die Umsatzzunahme der deutschen Michelin-Werke sei trotz rückläufiger Durchschnittserlöse durch einen höheren Absatz erreicht worden. Im Pkw-Reifenmarkt habe sich die "konsequente Umsetzung einer Multi-Markenstrategie und die Konzentration auf das ertragsstarke Segment der Hochleistungsreifen als Hauptfaktor für den Vertriebserfolg erwiesen", sagte Neb. Die Rückkehr in die Formel 1 soll im laufenden Jahr Michelin helfen, diesen Trend fortzusetzen. Neb: "Schon jetzt sind Auswirkungen dieses Formel 1-Engagements auf das Image der Marke und die Kaufabsicht der Verbraucher messbar".

Michelin kauft drei Reifenproduktionsstätten in Rumänien

Ferner wird Michelin in Rumänien drei Produktionsstätten für Reifen von Tofan Group SA, Bukarest, mehrheitlich erwerben. Der französische Reifenkonzern wollte am Freitag keine Angaben zum Kaufpreis machen. Ein Sprecher erklärte lediglich, Michelin wolle die Präsenz in Mitteleuropa durch die Akquisition stärken. Die Transaktion soll in den kommenden Wochen abgeschlossen werden.

Marktbeobachter schätzen den Jahresumsatz der nun neu gegründeten rumänischen Gesellschaft Michelin Romania einer hundertprozentigen Tochter der französischen Michelin, auf 80 Mill. $. Im vergangenen Jahr hatte bereits die deutsche Contintental AG, Hannover, ein Werk mit einer jährlichen Produktionskapazität von 8 Mill. Reifen in Westrumänien errichtet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%