Archiv
Hochtief erwartet starkes Dienstleistungswachstum von etwa zehn Prozent

Deutschlands führender Baukonzern Hochtief erwartet ein starkes Wachstum in seiner Dienstleistungssparte.

dpa-afx ESSEN. Deutschlands führender Baukonzern Hochtief erwartet ein starkes Wachstum in seiner Dienstleistungssparte. Der Umsatz mit dem Gebäudemanagement werde mittelfristig um etwa zehn Prozent pro Jahr steigen, sagte der Sprecher der Geschäftsführung von Hochtief Facility Management, Markus Breithaupt, am Dienstag in Essen. Die Tochtergesellschaft des Essener Baukonzerns erziele nach den Übernahmen des Siemens - und Lufthansa-Gebäudemanagements in diesem Jahr voraussichtlich einen Umsatz von etwa 360 Mill. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%