Archiv
Hochwasser wird sich massiv elbabwärts wälzen

Das katastrophale Hochwasser der Elbe in Sachsen wird sich nach Einschätzung des Meteorologen Jörg Kachelmann in den kommenden Tagen massiv elbabwärts wälzen.

HB/dpa HAMBURG. "Es gibt Grund zu der Annahme, dass der Fluss auch in den anliegenden Bundesländern Sachsen-Anhalt, Brandenburg, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern über die Ufer treten wird", sagte Kachelmann am Dienstag. "Wenn ich das richtig sehe, wird es auch dort sehr schlimm." Erst in Geesthacht vor den Toren Hamburgs werde die Flut zu Ende gehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%