Höchster Stand seit 17. August
Hongkonger Börse schließt deutlich fester

Die Börse Hongkong hat am Mittwoch die Kursgewinne des Vortages weiter ausgebaut und auf dem höchsten Stand seit dem 17. August geschlossen. Händler verwiesen auf freundliche Immobilienwerte sowie Aufschläge bei Standardwerten, die von Hoffnungen der Anleger auf eine weltweite Konjunkturerholung im kommenden Jahr angetrieben wurden.

Reuters HONGKONG. "Die Grundstimmung ist gut, dies zeigt sich an den großen Mengen an Liquiditiät, die in den Markt fließen", sagte ein Händler. Der Hang-Seng-Index schloss 2,2 % höher bei 11 678,44 Punkten.

Hoffnungen auf eine positive Trendwende im Immobiliengeschäft sorgten bei Cheung Kong Holdings und Sun Hung Kai Properties für kräftige Gewinne von 3,83 % beziehungsweise 5,24 %. Beide Werte hatten sich bereits am Dienstag mit deutlich festerer Tendenz präsentiert.

In der Gunst der Anleger standen auch Technologiewerte, die von den freundlichen Vorgaben der US-Technologiebörse Nasdaq beflügelt wurden. Die Papiere des größten chinesischen PC Legend Holdings-Herstellers kletterten 5,67 % auf 3,75 HK-Dollar. Im Telekomsektor verbuchten China Mobile Zuwächse von rund einem Prozent auf 28,35 HK-Dollar, während die China Unicom-Aktie um 2,8 % auf 9,20 HK-Dollar gewannen.

Der Börsenumsatz betrug kräftige 11,5 Mrd. HK-Dollar. Dies sei der höchste Wert seit dem 12. September, hieß es von Händlerseite.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%