Höchster Stand seit 1985
Dramatische Verteuerung der Rohölpreise im Jahr 2000

WIESBADEN (vwd/AP). Der Rohölpreis ist im vergangenen Jahr auf den höchsten Stand seit 1985 gestiegen: Von Januar bis November 2000 verteuerte sich importiertes Rohöl um 86 Prozent.

Wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte, wurden nach vorläufigen Berechnungen in diesem Zeitraum 96 Millionen Tonnen Rohöl im Wert von 42 Mrd. DM und einem Durchschnittspreis von 442 DM pro Tonne nach Deutschland eingeführt. Der durchschnittliche Preis je Tonne lag 1999 dagegen bei 237 DM.

Der bislang höchste Wert des vergangenen Jahres wurde im Monat November mit 534 DM pro Tonne registriert. Damit lag er nach Angaben des Statistischen Bundesamtes aber immer noch deutlich unter dem Rekordpreis der Jahre 1984 und 1985 von je 622 DM pro Tonne.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%