Archiv
Höhere Pflegeversicherungsbeiträge für Kinderlose?

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionsvize Michael Müller hat einen Bericht zurückgewiesen, wonach der Beitrag zur Pflegeversicherung für Kinderlose um 0,25 Prozentpunkte steigen soll. Das sei bisher nicht in den Fraktionsgremien beraten und entschieden worden, sagte Müller.

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionsvize Michael Müller hat einen Bericht zurückgewiesen, wonach der Beitrag zur Pflegeversicherung für Kinderlose um 0,25 Prozentpunkte steigen soll. Das sei bisher nicht in den Fraktionsgremien beraten und entschieden worden, sagte Müller.

Unter Berufung auf Koalitionskreise schreibt die «Berliner Zeitung», dass der Beitrag für diejenigen, die älter als 23 Jahre sind und keine Kinder haben, um 0,25 Prozentpunkte steigt. Dies sehe ein Vorschlag von Gesundheitsministerin Ulla Schmidt (SPD) vor, der bereits mit der SPD-Bundestagsfraktion abgestimmt sei. Die Grünen seien grundsätzlich einverstanden.

Müller sagte, er halte es für unsinnig, über ein Papier zu reden, über das bisher niemand debattiert habe und das niemand kenne. Beim Thema Bürgerversicherung werde die SPD weder das Tempo erhöhen noch drosseln. Die SPD werde innerhalb kurzer Zeit Eckpunkte für eine solche Versicherung erarbeitet haben. Nach Müllers Worten bedeutet das allerdings nicht, dass damit schon eine endgültige Fassung vorliegen werde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%