Höhere Umschlaggeschwindigkeit für verderbliche Ware
Erste Internet-Milchbörse startet in Thüringen

adx BAD LANGENSALZA. Milch wird künftig auch im Internet gehandelt. Die Lebensmittelhandelsagentur LHA Krause aus Bad Langensalza/Schwalmtal in Thüringen startet zu Beginn der kommenden Woche die eigenen Angaben zufolge erste elektronische Börse für Milchprodukte im deutschsprachigen Raum, wie die dafür verantwortliche Heidelberger Software-Firma Schneider & Partner-Neureither am Dienstag ankündigte. Damit soll die Umschlagsgeschwindigkeit der verderblichen Waren gesteigert und die Transparenz beim Handel gesteigert werden.

Der Marktplatz unter der Internet-Adresse www.milchbroker.de kann über einen Gastzugang betreten werden. Der Handel ist allerdings registrierten Benutzern vorbehalten.

Die 1996 gegründete LHA Krause handelt als reiner Broker mit Milchrohprodukten. Diese werden bei Meiereien und Milchwerken angekauft und dann an verarbeitende Betriebe wie Großmolkereien und Lebensmittelhersteller weiterverkauft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%