Höheres Ergebnis
MLP legt im Halbjahr deutlich zu

Der Finanzdienstleister sieht sich gegenüber äußeren Einflüssen "weitestgehend resistent".

Reuters HEIDELBERG. Der Finanzdienstleister MLP hat im ersten Halbjahr 2001 das Konzernergebnis vor Steuern um 32,5 % auf 53,8 Mill. Euro gesteigert. Der konsolidierte Konzernerlöse sei um 38,0 % auf 438,9 Mill. Euro gestiegen, teilte MLP am Dienstag in einer Pflichtveröffentlichung mit. Die Zahlen zeigten, dass MLP gegenüber äußeren Einflüssen weitestgehend resistent sei, hieß es in der Mitteilung. MLP bekräftigte frühere Angaben, nach denen das Unternehmen in der zweiten Jahreshälfte mit einem Gewinnwachstum von 30 % erwartet. MLP ersetzte Ende Juli die Dresdner Bank im Dax.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%