Hoffen auf die zweite Jahreshälfte
Siemens-Chef sieht keine Konjunkturerholung

Der Vorstandschef der Münchener Siemens AG sieht derzeit keine Besserung der konjunkturellen Lage in Deutschland und den USA.

Reuters MÜNCHEN. Er könne sich eine Erholung in den USA aber in der zweiten Jahreshälfte vorstellen, sagte Heinrich von Pierer am Donnerstag vor Journalisten in München

.

In Deutschland würden die Prognosen für das Wirtschaftswachstum derzeit eher gesenkt, "Ich kann da in der Breite keine Besserung sehen, auch nicht in den USA", fügte er hinzu. Er könne sich vorstellen, dass das zweite Halbjahr in den USA besser werden könnte. Das werde sich dann auch auf andere Regionen auswirken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%