Hoffen auf neue Akquisitionen
Vereins- und Westbank bewertet Intershop "neutral"

adx HAMBURG. Die Vereins und Westbank - traut der Aktie der Intershop Communications AG eine marktneutrale Entwicklung zu. Grund sei die hohe Bewertung des Titels mit einem 2001er KGV von 380, teilte Michael Mantlik am Dienstag in Hamburg mit. Das Potenzial für eine Outperformance könne sich jedoch erhöhen, wenn Intershop weitere strategische Akquisitionen melden sollte. Positiv für die Kursentwicklung wertet Mantlik hingegen den hohen Freefloat von 65 %. Er erwartet für das laufende Jahr ein Ergebnis je Aktie von 0,11 Euro. Für 2001 schätzt er ein EPS von 1,22 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%