Hoffnung auf weitere Zinssenkung der Fed
Hongkonger Börse schliesst auf höchstem Stand seit August

Die Börse Hongkong hat zu einer kräftigen Kurserholung angesetzt und angetrieben von freundlichen Immobilienwerten auf dem höchsten Stand seit Ende August geschlossen.

Reuters HONGKONG. Hoffnungen auf eine weitere Zinssenkung durch die US-Notenbank Fed in der kommenden Woche sowie auf eine wirtschaftliche Erholung im nächsten Jahr hätten zudem den Blue Chips Auftrieb verliehen, sagten Händler.

Der Hang-Seng Index notierte zum Handelsschluss 2,44 Prozent höher bei 11 427,28 Zählern. Laut Analysten dürfte sich das Börsenbarometer zunächst in einer Bandbreite von 11 000 und 11 500 Punkten bewegen. Zusätzliche Unterstützung erwarten die Marktbeobachter vom sogenannten "Window Dressing" grosser Fondsgesellschaften zum Jahresende.

Der Hang-Seng Sub-Index der Immobilienwerte legte rund 3,8 Prozent auf 14 983,31 Zähler zu. Laut Händlern profitierte der Sektor von einer überaus positiv ausgefallenen staatlichen Landauktion. Marktteilnehmer deuteten dies als ein Zeichen für eine mögliche Trendumkehr im kränkelnden Immobiliengeschäft.

Gesucht waren die Titel der Marktführer Cheung Kong Holdings und Sun Hung Kai Porperties , die 3,64 Prozent auf 78,25 HK-Dollar beziehungsweise über fünf Prozent auf 62 HK-Dollar anzogen.In der Gunst der Anleger standen auch Sino Land, die vier Prozent auf 2,6 HK-Dollar zulegten. Das Unternehmen profitierte vom Erwerb eines Grundstücks im Rahmen der staatlichen Landauktion, dessen Preis sich im Rahmen der Expertenschätzung bewegte.

Unter den Standardwerten erfreuten sich Hutchison Whampoa und Hang Seng Bank der Beliebtheit der Investoren. Hutchison Whampoa stiegen 3,5 Prozent auf 73,50 HK-Dollar, Hang Seng gewannen 2,7 Prozent auf 85,75 HK-Dollar. Beide Werte waren in der Vorwoche wegen der Neugewichtung der MSCI-Indices unter Druck geraten.

Der Börsenumsatz betrug 7,8 Mrd. HK-Dollar und lag damit über dem Durchschnittswert der letzten 20 Handelstage von 7,4 Mrd. HK-Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%