Hoffnung auf Zinssenkung
Dax startet mit Gewinnen in die Woche

Gute US-Vorgaben treiben die Kurse an. Die Post-Aktie setzte sich an die Spitze.

HB/dpa FRANKFURT. Nach einem freundlichen Start hat der Dax am Montag auch in der ersten Handelsstunde fest notiert. Die 30 Standardtitel stiegen im Durchschnitt um 1,6 % auf 4 656 Zähler. Der Neue Markt stand dem nicht nach: Der Nemax 50 zog um 1,5 % auf 1 076 Punkte an. Lustlos dagegen die 70 mittleren Werte: Der MDax kam am Morgen kaum von der Stelle. Erbüßte 0,1 % auf 4 152 Punkte ein.

Händler machten für das Plus die guten US-Vorgaben verantwortlich. Die Wall Street hatte sich am Freitag trotz schlechter Konjunkturdaten freundlich gezeigt. Außerdem hegen viele Investoren Hoffnung auf Zinssenkungen durch die US-Notenbank am Dienstag und die EZB am Donnerstag.

Erholt nach den hohen Verlusten vom Freitag präsentierte sich die Deutsche Post. Die Aktie Gelb setzte sich mit einem Aufschlag von 4,1 % auf 15,88 € an die Dax-Spitze. Verlierer gab es keine.

Die Aktie von Edel-Schneider Hugo Boss – im MDax notiert – zog um 3,1 % an und kostete 20,83 €. Das Bekleidungsunternehmen hat am Morgen seine Neunmonatsbilanz vorgelegt. Danach habe Hugo Boss AG in den zurückliegenden neun Monaten einen Gewinn je Aktie von 1,67 € erwirtschaftet - ein Plus von 23 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%