Hoffnung auf Zinssenkung der US-Notenbank
US-Anleihen: Rally in Tokio

Die Kurse der US-Anleihen sind am Dienstag im Tokioter Handel weiter gestiegen und haben damit die in der New Yorker Sitzung gestartete Rally fortgesetzt.

vwd TOKIO. Zehnjährige Titel mit einer Zinsausstattung von 4,875 % kletterten um 8/32 auf 105-8/32 und rentierten mit 4,20 %. Der mit 5,375 % verzinste Longbond erhöhte sich um 9/32 auf 103-5/32. Die Rendite fiel damit auf 5,16 %.

Das mangelnde Vertrauen in den Aktienmarkt und die wachsenden Hoffungen auf eine Zinssenkung der US-Notenbank hätten zur Ausweitung der Gewinne am Anleihemarkt geführt, erklärten Beoabachter. "Ich zweifele daran, dass eine Zinssenkung den Kapitalfluss in die Unternehmen unterstützen wird", sagt ein Händler einer Tokioter Versicherung. Dies sei allerdings der am härstesten getroffene Bereich der Wirtschaft. Riskanter sei indes, dass eine Zinssenkung der Fed die Rendite für langlaufende Anleihen steigen lassen könnte, da der Markt nach erfolgter Zinserleichterung keine weitere Schritt in diese Richtung erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%