Archiv
Hoffnung aus den USA

Die ersten Quartalsergebnisse in den USA machen Lust auf mehr.

Zwar verwandeln sich Verluste nicht über Nacht in Gewinne. Doch zumindest werden die Prognosen der Unternehmen nach den vorangegangenen Gewinnwarnungen nicht noch einmal unterboten. Im Idealfall schlagen die Firmen die Analystenschätzungen um einen Cent und prognostizieren für das zweite Halbjahr eine Stabilisierung bei Umsatz und Ertrag. Sollte sich dieser gute Anfang aus den vergangenen Tagen in der neuen Woche fortsetzen, ist der Anfang für ein Ende der Talfahrt an den Börsen gemacht.

Jetzt muss nur noch Europa folgen. Doch hier sieht es schwieriger aus. Denn der alte Kontinent hat zu lange verdrängt, dass sich die Konjunktur nicht den schlechten Vorgaben aus den Vereinigten Staaten entziehen kann. Ebenso wie der Abschwung in Europa verzögert kam, wird hier auch der Aufschwung länger auf sich warten lassen als in den USA. Und was für die Konjunktur gilt, stimmt auch für die Börse.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%