Archiv
Hoffnungen auf Bankenreform beflügeln Yen

Kräftige Kursgewinne des Yen zu Dollar und Euro haben im Mittelpunkt des Devisenhandels am Mittwoch gestanden.

Reuters NEW YORK. Die japanische Währung profitierte Händlern zufolge von wachsenden Hoffnungen, die sich an die geplanten Reformen zum maroden Bankensystem des Landes knüpfen. Der Euro notierte zum Dollar etwas schwächer als am Vortag.

Die Gemeinschaftswährung tendierte im frühen US-Handel mit Kursen um 0,9760 Dollar geringfügig unter dem EZB-Referenzkurs von 0,9775 (Vortag 0,9768) Dollar. Im Referenzkursverfahren der Banken EuroFX war der Euro zuvor mit 0,9767 (0,9754) Dollar festgelegt worden. Zum Yen verloren der Euro auf 121,12/17 (Vortagesschluss in New York 122,37) Yen und der Dollar auf 124,17/22 (125,12) Yen.

Zuvor hatte sich Japans Ministerpräsident Junichiro Koizumi hinter das Reformvorhaben zu dem von Problemkrediten im Gesamtvolumen von 52 Billionen Yen (rund 425 Milliarden Euro) schwer belasteten Bankensektor gestellt. Finanzdienstleistungs- und Wirtschaftsminister Heizo Takenaka sollte ursprünglich am Dienstag entsprechende Pläne vorstellen. Die mit Spannung erwartete Veröffentlichung war aber wegen politischen Widerstands auch von Regierungsmitgliedern verschoben worden. Kritiker sehen negative Auswirkungen der geplanten Maßnahmen auf die bereits sehr schwachen Aktienmärkte. Der Ministerpräsident versicherte demgegenüber am Mittwoch, der Reformprozess sei auf dem richtigen Wege.

Der Yen habe von Koizumis Unterstützung für das Reformprojekt profitiert, sagten Händler. Andere Händler verwiesen auf Spekulationen, dass die von Takenaka geplanten harten Bankenreformen entschärft und die dadurch befürchtete Pleitewelle japanischer Unternehmen vermieden werden könnten. Neue Impulse für die Devisenmärkte könnten Händlern zufolge am Abend (MESZ) die Rede von US-Notenbankchef Alan Greenspan zum Thema Produktivität auf einer Veranstaltung in Washington und der Konjunkturbericht der US-Notenbank (Beige Book) liefern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%