Hoffnungen auf neue Regierung
Tokioter Börse schließt freundlich

Solide Gewinne bei Titeln der "Old Economy" sowie Hoffnungen auf eine neue, reformfreudige Regierung bestimmten die Richtung am Aktienmarkt.

rtr TOKIO. Die Tokioter Börse hat am Mittwoch dank soliden Gewinnen bei Titeln der "Old Economy" sowie Hoffnungen auf eine neue, reformfreudige Regierung fester geschlossen. Der am Dienstag zum Vorsitzenden der Regierungspartei LPD gewählte Junichiro Koizumi dürfte voraussichtlich am Donnerstag seine neuen Kabinettsmitglieder vorstellen. Dann würde sich zeigen, inwieweit Koizumi die von ihm zugesicherten strukturellen Reformen durchzusetzten gedenke, sagten Händler. Der Nikkei-225-Index legte 84,32 Punkte oder 0,61 % auf 13 827,50 Zähler zu und der breite TOPIX-Index gewann 13,40 Punkte oder 1,01 % auf 1341,4 Zähler.

Anleger interessierten sich besonders für Aktien auf tieferem Kursniveau wie etwa die des Schiffsbauers Kawasaki Heavy Industries oder des Bauunternehmens Taisei . Kawasaki Heavy kletterten 7,94 % auf 204 Yen und damit auf ein 19-Monate-Hoch. Taisei stiegen 4,47 % auf 304 Yen. Die erwartungsvolle Börsenstimmung kam aber auch den Wertpapierhäusern zugute; so schlossen Nomura Securities

4,34 % fester mit 2525 Yen.

Auch Technologiewerte tendierten teilweise fester

Sony legten 1,12 % auf 9030 Yen zu. Der Elektronikgigant hatte am Dienstag weitere Details für das geplante Joint Venture mit der schwedischen Ericsson veröffentlicht.

"Der Markt ist zur Zeit guter Dinge. Entscheidend für den weiteren Verlauf dürfte aber sein, ob ausländische Investoren ihre Gewichtung im japanischen Markt verstärken werden oder nicht. Sie werden wohl zuerst die Formierung des neuen Kabinetts und auch die dieses Woche erwarteten US-Konjunkturdaten abwarten", sagte ein Händler.

Das Handelsvolumen der ersten Sektion lag bei 1138,04 Mill. Aktien.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%