Hohe Arbeitslosenquote im Januar: Clement: Strukturprobleme verantwortlich

Hohe Arbeitslosenquote im Januar
Clement: Strukturprobleme verantwortlich

Bundesarbeitsminister Wolfgang Clement (SPD) hat konjunkturelle und strukturelle Probleme in Deutschland für den Anstieg der deutschen Arbeitslosenzahl im Januar auf ein Fünf-Jahres-Hoch verantwortlich gemacht.

Reuters BERLIN. Clement erklärte am Mittwoch in Berlin: "Die Zahlen zeigen, dass sich die konjunkturellen Schwierigkeiten und die gravierenden Strukturprobleme in Deutschland weiterhin auf dem Arbeitsmarkt auswirken." Zuvor hatte die Bundesanstalt für Arbeit (BA) bekannt gegeben, dass die Zahl der Arbeitslosen auf über 4,6 Mill. angestiegen ist. Die Arbeitslosenquote stieg im Januar auf 11,1 nach 10,1 % im Dezember.

Clement sagte, an den Problemen in Deutschland könne niemand mehr vorbeisehen. Strukturreformen wie sie die Bundesregierung zur Entlastung der sozialen Sicherungssysteme und zur Verbesserung der Situation auf dem Arbeitsmarkt angepackt habe, müssten dringend weiterverfolgt werden. Zugleich wies Clement daraufhin hin, dass die Arbeitslosigkeit infolge der weltwirtschaftlichen Schwäche in den meisten Ländern der Europäischen Union (EU) gestiegen sei.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%