Hohe Aufwendungen für E-Commerce
Neunmonatszahlen bei Douglas wieder schwarz

vwd DÜSSELDOPRF. Die Douglas AG, Hagen, hat in den ersten neun Monaten 2000 im Vergleich zum Vorjahr wieder schwarze Zahlen geschrieben.

Das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit betrug nach Angaben vom Donnerstag drei Mio DEM nach einem Verlust von einer Mio DEM nach den ersten drei Quartalen 1999. Dabei ist zu berücksichtigen, dass in den aktuellen Zahlen Aufwendungen für den Aufbau des E-Commerce-Geschäfts von elf Mio DEM enthalten sind.

Der Umsatz ging absolut gesehen von 32,4 auf 3,07 Mrd DEM zurück. Bereinigt um die abgegebenen Drospa-Drogeriemärkte und die verkaufte Confiserie Feller, ergab sich indes eine Steigerung um 13,2 Prozent. Auf vergleichbarer Fläche betrug das Plus 5,3 Prozent.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%