Hohe Investitionen drücken Spezialist für Breitband-Indfrastruktur deutlich ins Minus
QSC schließt Joint-Venture in Italien

Die QS Communications AG (QSC) hat ein Joint Venture mit der italienischen Pino Partecipazioni SpA vereinbart. Ziel sei es, DSL-Infrastruktur in Italien aufzubauen und DSL-Breitband- Dienste zu vermarkten, teilte der Kölner Anbieter von Breitband-Infrastruktur und-anwendungen am Dienstag mit.

Reuters DÜSSELDORF. QSC sei mit 30 % an dem neuen Unternehmen beteiligt. Mit diesem Joint-Venture sei QSC nun nach Belgien, den Niederlanden und Luxemburg in einem weiteren europäischen Land vertreten. Italien sei aufgrund der erfolgreichen Regulierungssituation und fehlender Konkurrenz im Kabel-TV-Bereich einer der interessantesten Märkte Europas für DSL-Breitband-Dienste.

Digital Subscriber Line (DSL) gilt als Schlüsseltechnik für die Verbreitung breitbandiger Internetzugänge mit hoher Datenübertragungstechnik. Die im April 2000 zu 13 Euro am Frankfurter Neuen Markt erstmals notierte QSC-Aktie legte im Tagesverlauf um 4,7 % auf 4,25 Euro zu.

Zuvor hatte QSC am Morgen zudem Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Geschäftsjahres vorgelegt und einen Vorsteuerverlust von 101 Mill. DM ausgewiesen, gegenüber minus 1,4 Mill. DM in der Vorjahresperiode. Wie das Unternehmen weiter mitteilte, ist der Umsatz von 2,55 Mill. DM auf 3,2 Mill. DM gestiegen. Gleichzeitig sei die Liquidität von 34,941 Mill. DM auf 659,4 Mill. DM angewachsen.

Ein Unternehmenssprecher erklärte, die Vorjahreszahlen könnten auf Grund der Fokussierung des Unternehmens auf das DSL-Geschäft nicht wirklich als Vergleich dienen. Den hohen Vorsteuerverlust begründete QSC mit Investitionen von 112 Mill. DM in Breitbandnetze sowie 56 Mill. DM für den Betrieb der Netze.

Mit 0,206 Mill. DM Finanzverbindlichkeiten war das Unternehmen nach eigenen Angaben zu Stichtag (30. September 2000) so gut wie schuldenfrei. Außerdem sei der Netzwerkaufbau weitgehend abgeschlossen. In 38 deutschen Städten würden mehr als 12 Mill. potenzielle Nutzer erreicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%