Hohe Kostenersparnis
Neue Software ermöglicht Mobilfunk zum Festnetztarif

Handybesitzer können mit Hilfe eines neuen Programms Gebühren sparen. Die Software gibt es im Internet.

hsn DÜSSELDORF. Handy-Besitzer können ab sofort zum Festnetztarif telefonieren. Dazu müssen Mobiltelefonierer im Internet unter "mobilsaver.de" nur ein kleines Programm herunterladen und auf ihrem PC installieren. Der Trick: Zuerst den eigenen Computer im Büro oder zu Hause zum Billigtarif anrufen und sich dann von dem PC per ISDN weiterverbinden lassen.

Zuvor sollte man sich beim Mobilfunkbetreiber als Vorzugsnummer die Telefonnummer des PC zuweisen lassen - solche Nummern werden auch für Prepaid-Karten unter den Namen Cityoption, Best Friend, Lieblingsnummer o.ä. angeboten. Aber selbst wenn nicht: Auch im Normaltarif bietet MobilSaver Ersparnisse von bis zu 80 % der Kosten. Prepaid-Karten halten so bis zu viermal länger.

Das Programm Mobil Saver wurde von Dr. Danil Gorinevski vom Institut für Neuroinformatik der Ruhr-Uni Bochum entwickelt und wird gegen eine einmalige Gebühr von 15 DM zur Verfügung gestellt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%