Hohe Sicherheitsvorkehrungen in Hamburg
Auftakt im "Hells Angels"-Prozess

Unter strengen Sicherheitsvorkehrungen hat am Dienstag der Prozess gegen sieben führende Mitglieder der Rockerbande "Hells Angels" vor dem Hamburger Landgericht begonnen.

dpa HAMBURG. Die 26 bis 55 Jahre alten Angeklagten sollen bis zu ihrer Festnahme vor rund acht Monaten Bordelle und Stundenhotels rund um die Hamburger Reeperbahn kontrolliert haben. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen Menschenhandel, Zuhälterei und Einschleusen von Ausländern vor. Die Bandenmitglieder werden von zwölf Anwälten vertreten. Das Gericht bestellte 469 Zeugen, das Verfahren soll mehr als zwei Jahre dauern.

Stichwort: Hells Angels

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%