Hohe Überzeichnung
Börsen-Aktie: Preis von rund 330 Euro erwartet

Der Börsengang der Deutschen Börse läuft offenbar ausgezeichnet. Der Ausgabekurs dürfte daher am oberen Ende der Preisspanne von 285 bis 335 Euro zu finden sein, urteilen Bankenkreise.

fs/mm/rob FRANKFURT/M. Es wird ein Emissionskurs erwartet, der bei rund 330 Euro liegt. Auch ein Ausschöpfen der Bookbuilding-Spanne wird nicht ausgeschlossen. Gestern notierte die Aktie im Handel vor Erscheinen bei etwa 340 Euro.

Die endgültige Entscheidung über den Preis wird am Wochenende in Kooperation zwischen der Deutschen Börse und der Deutschen Bank sowie Goldman Sachs gefällt. Beide Institute arbeiten als globale Koordinatoren des Going Public. Nach Informationen des Handelsblatts wird bis zum Zeichnungsende am 2. Februar mit einer "echten" Überzeichnung gerechnet, die das Fünffache des Angebots von rund 2,9 Millionen Aktien übersteigen soll. Die Qualität des Orderbuchs spielt bei der Festlegung des Preises eine wichtige Rolle. Im Sammelbuch der Kaufaufträge werden sowohl das Volumen der Zeichnungsaufträge der institutionellen Investoren als auch deren Preisvorstellungen aufgeführt. Gerade bei gut laufenden Emissionen blähen Anleger oftmals ihre Order auf, um später bei der Zuteilung zum Zug zu kommen. Derzeit liege die "inflationierte Überzeichnung" bereits bei dem Sechsfachen des Angebots, heißt es.

Die Nachfrage der Kleinanleger fällt bisher wie erwartet aus. Banker waren vor dem Start der Preisfindungperiode von einem Anteil von 20 bis 30 % an der Emission ausgegangen, der an Private gehen sollte. Der vergleichsweise hohe Preis je Aktie spiele keine Rolle.

In den nächsten Tagen umwirbt die Deutsche Börse Investoren in den USA und im restlichen Europa. Die Erstnotiz der Aktie ist für den 5. Februar vorgesehen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%