Hoher Auftragsbestand
Fortec steigert Gewinn und Umsatz

Die am Neuen Markt gelistete Fortec Elektronik AG hat in den ersten drei Monaten ihres Geschäftsjahres 2001/02 (zum 30. Juni) Gewinn und Umsatz gesteigert. Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei auf 1,0 (Vorjahr: 0,8) Mill. DM gestiegen, teilte das Unternehmen aus Aschheim bei München am Dienstag mit.

Reuters ASCHHEIM. Der Umsatz sei auf 16,3 (12,9) Mill. DM gewachsen. Für das abgelaufene Jahr wolle Fortec eine unveränderte Dividende von einem Euro je Aktie zahlen. Wegen des hohen Auftragsbestands von 15,4 Mill. DM sei auch im zweiten Quartal ein Ergebnis in der Größenordnung des ersten zu erwarten, teilte der Anbieter von Display-Technik und Systemlösungen weiter mit.

Fortec hatte im Geschäftsjahr 2000/01 einen Rekordüberschuss von 2,45 (2,21) Mill. DM erzielt.

Die Aktie gewann bis Dienstagmittag in einem festen Gesamtmarkt gut sieben Prozent auf 34,80 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%