Archiv
Holzmann hat bald keinen Vorstandschef mehr

Der Frankfurter Baukonzern Holzmann muss im kommenden Jahr ohne Vorstandschef auskommen. Der amtierende Vorstandsvorsitzende Konrad Hinrichs wechselt wie vorgesehen Anfang Februar 2002 an die Spitze des Aufsichtsrats.

dpa FRNKFURT/M. Seine Spitzenposition im Management "wird bis auf weiteres nicht besetzt", entschied der Aufsichtsrat am Mittwoch in Frankfurt. Hinrichs soll nach seinem Wechsel in das Kontrollgremium auf der Suche nach einem geeigneten Partner weiter aktiv bleiben und "eng" mit dem vierköpfigen Vorstand zusammenarbeiten. Über einen möglichen Käufer wurden nach der Aufsichtsratssitzung keine Angaben gemacht. "Unmittelbar nach dem Jahreswechsel werden die Gespräche aufgenommen", hieß es lediglich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%