Archiv
Home Depot: Erwartungen beim Quartalsergebnis getroffen

Home Depot hat mit seiner 3-Monats-Bilanz die allgemeinen Erwartungen der Wall Street getroffen.

Die Baumarktkette meldete einen Gewinn von 465 Millionen Dollar für das vierte Quartal 2000. Der Ertrag ist demnach um 20 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal gesunken. Pro Aktie ergab sich ein Gewinn von 20 Cents, damit hatten die meisten der Analysten gerechnet. Allerdings wurden die Erwartungen in den letzten Wochen bereits deutlich reduziert. Der Umsatz stieg um 14 Prozent auf 10,5 Milliarden Dollar. Insbesondere niedriger Bauholzpreise hätten sich negativ auf den Gewinn ausgewirkt, sagte das Management. Es erhofft sich einen neuen Anschub bei den Umsätzen in der zweiten Hälfte des laufenden Jahres. In 2001 sollen rund 200 neue Geschäfte eröffnet werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%