Archiv
Homestore baut sein Internetangebot aus

Homestore kauft Vermögenswerte von Internet Picture Corp. im Wert von zwölf Millionen Dollar in bar. Das Unternehmen meldet, dass es die Immobiliengeschäfte im Privatkundenbereich, als auch Marketing- und Technologierechte von Internet Picture Corp. erworben hat.

Weiterhin wurde im Rahmen des Kaufs ein Exklusivvertrag vereinbart. Daraus geht hervor, das Homestore die Technologie für virtuelle Führungssystemen sowie schon existierende Immobilienverträge von Internet Picture an die US-Immobilienwirtschaft verkaufen wird. Erst kürzlich hat Internet Picture gemeldet, dass es in 60 Tagen über 2,5 Millionen Dollar an dem Verkauf von virtuellen Führungssystemen eingenommen habe. Analysten von Credit Suisse First Boston gehen davon aus, das Homestore damit ein sehr profitables Geschäft aufbaut. Homestore ist ein Portal, das Informationen, Produkte und Dienstleistungen rund um die Immobilienwirtschaft anbietet. Das Unternehmen wird am 25 Januar seine Zahlen für das vierte Quartal bekannt geben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%