Hongkong ebenfalls im Plus
Börse Tokio von Zinssenkung beflügelt

Beflügelt von einer Lockerung der Geldpolitik der Bank of Japan nach den Anschlägen in den USA hat der Aktienmarkt in Tokio am Mittwoch fester tendiert. Der 225 Werte umfassende Nikkei-Index lag gegen 6.50 Uhr MESZ mit 2,8 % im Plus bei 9951 Punkten, nachdem der Index kurz zuvor erstmalig seit Freitag wieder über der psychologisch wichtigen Marke von 10 000 Punkten notiert hatte.

rtr/dpa-afx TOKIO. Der breiter angelegte TOPIX legte 31,05 Punkte oder 3,1 % auf 1 044,14 Zähler zu. Am Dienstag hatte die japanische Zentralbank den Diskontsatz erwartungsgemäß auf 0,1 % von bislang 0,25 % gesenkt.

Der Handel sei relativ rege, sagten Marktteilnehmer. In dieser Sitzung seien besonders Telekomwerte und Papiere von Softwareentwicklern sowie nachfrageorientierte High-Tech-Titel von den Anlegern gekauft worden. Händler sprachen aber von einer kurzzeitigen Erholung und sehen derzeit keine fundamentale Änderung der Stimmung im Markt. "Wir müssen genau beobachten, wie die Gewinne von Unternehmen von den Anschlägen betroffen sein werden, und wann und ob die USA militärische Maßnahmen ergreifen", sagte ein Händler.

Am Hongkonger Aktienmarkt stützte Händlern zufolge der gebremste Ausverkauf an der Wall Street vom Vortag die Kurse. Der Hang-Seng-Index beendete den Vormittagshandel (Ortszeit) mit einem Plus von 1,63 % auf 9460 Punkten. "Aber der Weg nach oben ist begrenzt, da der Markt immer noch stark stimmungsabhängig ist. Das ist kein guter Grund, um sich zu engagieren", sagte ein Händler. Erholt zeigten sich die Aktien der Fluggesellschaft Cathay Pacific, die nach den jüngsten starken Kursverlusten um rund fünf Prozent höher notierten. Händler sprachen von einer teilweise technisch bedingten Erholung.

Der US-Dollar gab am Vormittag in Tokio nach. Gegen 7 Uhr MESZ notierte die US-Währung mit 117,76-78 Yen nach 117,80-83 Yen zum Handelsschluss am Dienstag. Der Euro legte hingegen zu. Er wurde mit 0,9267-70 Dollar nach 0,9207-10 Dollar am Dienstag notiert. Zum Yen stieg der Euro ebenfalls. Er wurde mit 108,72-76 Yen nach 108,48- 52 Yen am Vortag gehandelt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%