Hongkong tendiert leicht höher
Börse Tokio geht schwächer aus dem Handel

Der Aktienmarkt in Tokio hat am Montag schwächer geschlossen. Belastet von Kursverlusten von traditionellen Industriewerten schloss der Nikkei-Index mit einem Minus von 1,31 % bei 10 081,56 Punkten, während der marktbreite Topix um 9,67 Zähler auf 1 021,11 Punkte verlor.

rtr/dpa TOKIO/HONGKONG. Händler sagten, die jüngsten schwachen Halbjahresergebnisse von Technologiekonzernen hätten nun auch die Aktien des Industriesektors nach unten gezogen. Gegen Sitzungsende hin sei es zu einer Welle von Gewinnmitnahmen gekommen, meinte ein anderer Händler. Insgesamt sei der Markt verunsichert angesichts einer Reihe schwacher US-Konjunkturzahlen und den eingetrübten Aussichten auf den US-Kapitalmärkten. MArktteilnehmer äußerten die Befürchtung, der Markt könnte wieder unter die wichtige Marke von 10 000 Punkten fallen.

Die Papiere des Schiffs- und Anlagenbauers Mitsui etwa verloren 0,89 %.Sumitomo Metal Industries fielen um 2,5 %, Nippon Steel gaben 2,4 und Mitsubishi Heavy Industries 3,06 % nach. Zulegen konnten hingegen die Aktien der Bankengruppe Asahi. Sie gewannen 8,7 % hinzu, nachdem Asahi am Wochenende eine mögliche Kooperation mit der US-Investmentbank Goldman Sachs angekündigt hatte. Diese Neuigkeit habe aber dem Sektor keinen Auftrieb geben können, sagten Händler. So gaben Mitsui Banking Corp 0,87 % nach und schlossen auf einem neuen Jahrestiefstkurs von 684 Yen.

In der Luftfahrtindustrie zogen Japan Airlines (JAL) und Japan Air System deutlich an. Die Investoren begrüßten die erste mögliche Bereinigung im Sektor. Die beiden Gesellschaften befinden sich in Fusionsgesprächen. JAL stiegen 3,85 und Japan Air System 3,3 %. Konkurrent All Nippon Airways verloren 1,89 % auf 311 Yen.

Der Dollar wurde mit 120,45-48 Yen gehandelt, nach 120,26-28 Yen am Freitag. Auch der Euro notierte mit 89,36-39 Cents besser als am Freitag (89,08-10).

Der Aktienmarkt in Hongkong tendierte unterdessen leicht höher. Der Hang-Seng-Index beendete den Vormittagshandel (Ortszeit) mit 0,16 % im Plus bei 10 626,24 Zählern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%