Archiv
Hsbc mit dritten Quartal 'zufrieden' - Handelsergebnis legt zu

Die britische Großbank Hsbc ist mit dem Geschäftsverlauf im dritten Quartal "zufrieden".

dpa-afx LONDON. Die britische Großbank Hsbc ist mit dem Geschäftsverlauf im dritten Quartal "zufrieden". Zusammengefasst sei der Vorsteuergewinn vor Abschreibungen auf Unternehmenswert im dritten Quartal in allen Regionen besser ausgefallen als vor einem Jahr, teilte die im Stoxx 50 notierte Bank am Freitag in London mit.

Das Handelsergebnis sei sowohl im Vergleich um Vorjahr als auch zum zweiten Quartal besser ausgefallen. Die Wachstumsraten des ersten Halbjahres konnten jedoch wegen der ungünstigen Marktbedingungen mit sinkender Volatilität und sich abschwächender Aktivitäten bei Festverzinslichen nicht erreicht werden.

Für den Rest des Jahres und auch 2005 gehören nach Angaben der Bank die Effizienzprogramme zu den wichtigsten Punkten im Geschäftsplan. Im dritten Quartal sei das Verhältnis der Kosten zu den Erträgen (cost income ratio) wegen saisonaler Faktoren leicht gestiegen.

In den Bereichen Corporate und Investmentbanking sowie im Marktsegment blieben die Kosten im Rahmen der Pläne und der Entwicklung des Geschäfts. Geänderte Bilanzierungsvorschriften, die neuen Eigenkapitalregeln nach Basel II sowie die Sarbanes-Oxley-Regeln führen zu einer schrittweisen Steigerung der Verwaltungskosten.

Die Nachfrage nach Krediten seitens großer Unternehmen sei weiterhin schwach. Bei Krediten an Privathaushalte verzeichnete die Bank jedoch Wachstum, dass vor allem auf eine höhere Nachfrage nach Immobilienfinanzierungen zurückzuführen sei.

Ein Ausblick auf das kommende Geschäftsjahr bleibe wegen der bestehenden weltweiten ökonomischen Ungleichgewichte "herausfordernd". Die breite regionale Aufstellung der Bank sowie das diversifizierte Geschäftsmodell versetze die Hsbc jedoch in die Lage, auch in schwierigen Zeiten profitabel zu wachsen. Die Bank will am 28. Februar 2005 die Zahlen für das Gesamtjahr 2004 vorlegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%