Hubschrauber-Hersteller Eurocopter von Anschlägen kaum belastet

Archiv
Hubschrauber-Hersteller Eurocopter von Anschlägen kaum belastet

Der europäische Hubschrauber-Hersteller Eurocopter sieht sich von den Anschlägen in den USA kaum betroffen und hat den Umsatz im vergangenen Jahr um zehn Prozent ausgebaut.

rtr PARIS. Mit 375 Bestellungen habe Eurocopter den Auftragseingang auf 2,825 Mrd. ? geschraubt, sagte der Präsident der EADS-Tochter, Jean-Francois Bigay, am Dienstag in Paris. Mit 335 ausgelieferten Hubschraubern setzte Eurocopter im vergangenen Jahr 2,243 Mrd. ? um. Bigay sagte, die Hubschrauber-Industrie sei von der Luftfahrt-Krise wenig tangiert. Er erwarte auf dem Markt für Zivil-Hubschrauber ein leichtes Wachstum. "Die Lage stabilisiert sich", so Bigay.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%