Archiv
Hughes Electronics: Entlassungen bei DirecTV

DirecTV wird Mitarbeiter entlassen. Das Satellitenfernsehen von Hughes Electronics kündigte allerdings an, dass die Kunden- und Finanzziele für das laufende Geschäftsjahr erfüllt werden.

DirecTV

wird vor allem in der Geschäftszentrale Arbeitsplätze streichen. Rund 3.500 Mitarbeiter sind derzeit bei dem Unternehmen beschäftigt. Die Muttergesellschaft, Hughes Electronics, hat in diesem Jahr bereits die Prognosen gesenkt. Hughes ist die Satellitensparte des Automobilkonzerns General Motors. Derzeit werden Übernahmeverhandlungen mit Rupert Murdocks Medienkonzern News sowie mit EchoStar Communications geführt. EchoStar bietet 29 Milliarden Dollar für Hughes. Übernahmegespräche würden Hughes Electronics vom Kerngeschäft ablenken, meint das Unternehmen.
Im letzten Monat hatte DirecTV angekündigt, bis zum Jahresende nur noch 1,1 Millionen neue Kunden statt der ursprünglichen Zielvorgabe von 1,3 Millionen dazu zu gewinnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%