Archiv
Hughes Electronics: Neuer Liebhaber

Der Satellitenfernsehbetreiber hat ein neues Kaufangebot erhalten. Für 32,3 Milliarden Dollar will Echostar Communications Hughes kaufen. Gemessen am Schlusskurs vom Freitag würden Hughes Aktionäre eine Prämie in Höhe von 18 Prozent erhalten. Echostar ist der zweitgrößte Satellitenfernsehbetreiber in den USA.

Durch die Übernahme würde Echostar 91 Prozent des Satellitenfernsehmarktes kontrollieren. Die Genehmigung durch die Wettbewerbsbehörde scheint somit fraglich zu sein. Aber soweit ist es ohnehin noch nicht. Bisher steht Hughes noch in Übernahmeverhandlungen mit der News Corporation, die dem australischen Medienmogul Rupert Murdoch gehört. Der Automobilkonzern General Motors hält ein 32-prozentigen Anteil an Hughes Electronis.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%