Archiv
Hugin Ad Hoc: SCM Microsystems Inc.DPA-Datum: 2004-07-09 08:38:36

Ad hoc: SCM Microsystems mit vorläufigen Zahlen für das 2. Quartal 2004

Ad hoc: SCM Microsystems mit vorläufigen Zahlen für das 2. Quartal 2004

Ad hoc - Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. ------------------------------------------------------------------------------- ----- Umsatz unterhalb des angepeilten Niveaus / schwieriges Marktumfeld

Ismaning, 9. Juli 2004 - SCM Microsystems (Börsenkürzel Prime Standard: SMY / Nasdaq: SCMM), ein führender Anbieter von Lösungen für den gesicherten Zugang zur digitalen Welt, hat im 2. Quartal 2004 weniger umgesetzt als prognostiziert. Nach vorläufigen Berechnungen summierten sich die Verkaufserlöse in den Monaten April bis Juni auf rund 11,5 Mio. US-Dollar. Das Unternehmen hatte zuvor mit Werten zwischen 13 und 15 Mio. US-Dollar gerechnet. Im 2. Quartal dieses Jahres ging die Nachfrage nach den Conditional Access-Modulen für Digital-TV in Europa unerwartet stark zurück. Gleichzeitig entstanden Anlaufschwierigkeiten bei einer neuen Produktlinie. Ein Kunde beanstandete diese und verlangte Nachbesserungen bzw. den Ersatz entstandener Einbußen, was zu einem Rechtsstreit führen könnte. Vor diesem Hintergrund plant SCM Microsystems eine Sonderabschreibung auf bereits hergestellte Komponenten, die voraussichtlich nicht mehr vertrieben werden können. Diese Abschreibung wird sich auf 2,5 bis 3,0 Mio. US-Dollar belaufen. Sie bewirkt, dass sich die Bruttomarge des Unternehmens im 2. Quartal 2004 von bisher geschätzten 40 bis 42 Prozent deutlich reduzieren dürfte. Details zur weiteren Unternehmensstrategie und zur Geschäftsentwicklung, insbesondere die vollständigen Finanzkennzahlen für das 2. Quartal 2004 und den Ausblick für das 3. Jahresquartal, wird SCM Microsystems am Donnerstag, 5. August 2004, veröffentlichen.

Telefonkonferenz SCM Microsystems wird am Donnerstag, 5. August 2004, eine Telefonkonferenz abhalten, um den Geschäftsverlauf zu diskutieren. Zusätzlich wird hierzu ein Webcast zur Verfügung stehen. Die Telefonkonferenz beginnt um 14.30 Uhr MESZ. Die Einwahlnummer für die Konferenzschaltung lautet: +1 706-645-9716. Der Webcast der Konferenzschaltung steht unter folgender Internetadresse zur Verfügung: www.scmmicro.com/ir_en/index.html Ferner kann bis zum 12. August eine Aufzeichnung der Telefonkonferenz abgehört werden. Die Einwahlnummer hierfür lautet: +1 706-645-9291. Der Teilnehmercode zu der Schaltung lautet: 8505896. Der Webcast steht bis zur Veröffentlichung der Ergebnisse des dritten Quartals 2004 zur Verfügung.

Kontakt: Dr. Manfred Müller, Investor Relations Tel.: +49 89 9595 5140 email: mmueller@scmmicro.de

http://www.scmmicro.com

Copyright © Hugin ASA 2004. All rights reserved.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%