Archiv
Hugin Ad Hoc: Vizrt

Ad hoc: Größte Einzelauftrag in der Geschichte von Vizrt

Ad hoc: Größte Einzelauftrag in der Geschichte von Vizrt

Ad hoc - Mitteilung verarbeitet und übermittelt durch Hugin. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich. ------------------------------------------------------------------------------- ----- ORF unterzeichnet 2,8 Mio. US-Dollar-Deal

Bergen, Norwegen, 27. Juli 2004, Vizrt Ltd. (Frankfurt Prime Standard: VIZ), der weltweit führende Anbieter von Echtzeit 3D-Graphiken, meldet heute die Unterzeichnung eines Auftrags mit einem Volumen von annähernd 2,8 Mio. US-Dollar durch den ORF, der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalt Österreichs. Der ORF wird 82 existierende Schriftgeneratoren durch rund 60 viz trio Einzelsyteme sowie 50 viz trio NLE- Plugins ersetzen. Zum ORF gehören die beiden TV-Sender ORF 1 und ORF 2 mit neun regionalen Studios in ganz Österreich sowie 13 Radiostationen. Die ersten 20 Systeme sollen bis zum Endes des Jahres, die übrigen im Verlauf der kommenden beiden Jahre installiert werden. Informationen und Erläuterungen zu dieser Ad-hoc-Mitteilung: Die offene Struktur der Vizrt Systeme und die einfachen Möglichkeiten zum Upgrade auf High Definition-Standards waren zwei der Faktoren, die Vizrt während des mehrmonatigen wettbewerbsintensiven Auswahlprozesses in Führung brachten. "Wir betrachten diese Bestellung als ein sehr langfristiges Investment," sagte Michael Suessmayer, Technischer Leiter, (Grafikabtailung, ORF). "viz trio basiert auf Standard-PC-Hardware, verfügt mit viz artist über eine intuitive Software für Graphikdesigner und eine einfach zu bedienenden Schnittstelle für Produzenten, um Graphiken auf den Bildschirm zu bringen. Das Überspielen von Projekten innerhalb des Netzwerks ist sehr einfach zu handhaben. Und aufgrund von viz trio's flexibler Bedienungssprache, können wir unsere individualisierten Kontrollanwendungen für besondere Übertragungen, beispielsweise bei Wahlen, einsetzen. Wenn es um die graphischen Möglichkeiten und die Bedienungsfreundlichkeit geht, ist es das leistungsfähigste System auf dem Markt. Wir sind hundertprozentig überzeugt von der Entscheidung für Vizrt als Graphik-Anbieter unserer Wahl." "Der ORF ist eine hoch renommierte Rundfunkanstalt und bekannt für den frühen Einsatz neuer Technologien," kommentierte Christian Huber, Geschäftsführer von Vizrt Austria. "Was der ORF suchte ist genau das, wonach derzeit alle Fernsehsender Ausschau halten oder bald fragen werden: 3D-Fähigkeit, Arbeitsabläufe in Echtzeit, Bedienungskomfort, einfache Erweiterungsfähigkeit auf High Definition (HD), Clip Wiedergabe und DVE Effekte. Der ORF steht an der Spitze der TV-Sender in der ganzen Welt, die bald ihre proprietären Schriftgeneratoren durch offenere Systeme ersetzen. Vizrt hat derzeit das fortschrittlichste Produkt und setzt dank der offenen Struktur und der Leistungsfähigkeit von viz trio weltweit den Standard bei Graphiken." Über den ORF: Der ORF ist eine öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt und das größte Medienunternehmen in Österreich. Er produziert und überträgt insgesamt 13 Radiostationen und zwei Fernsehsender (ORF 1 und ORF 2), die durch neun regionale Fernsehprogramme ergänzt werden. Die Programme lassen sich sowohl terrestrisch als auch über Satellit empfangen. Der ORF überträgt unter anderem die weltbekannnten Neujahrskonzerte der Wiener Philharmoniker unter der Leitung der besten Dirigenten der Welt. Fernsehsender in über 40 Ländern rund um den Globus übertragen das Ereignis in jedem Jahr live. Über Vizrt: Vizrt ist ein börsennotiertes Unternehmen, das im Prime Standard unter dem Symbol VIZ (Isin: Il0010838154) gehandelt wird. Vizrt entwickelt, vermarktet und unterstützt eine Vielzahl von skalierbaren, grafisch basierten Softwaresystemen für die Echtzeitproduktion, Management und Ausstrahlung von umfassenden Inhalten für Fernsehen, Großanzeigetafeln, Spielfilmen und das Internet. Das Unternehmen hat sich auf die Visualisierung aller Plattformen spezialisiert. Vizrt bietet unter anderem Live- und Direkt-3D-Systeme, virtuelle Studios und Datenbanken zur Visualisierung von weltweiten Landkarten an. Die Produkte und Lösungen des Unternehmens erhöhen die Produktivität und verbessern die Arbeitsabläufe durch einen einheitlichen Live-Auftritt. Das Unternehmen ist renommiert für seine benutzerfreundliche Software und zeitsparende Grafikvorlagen, die mit Vizrts eigener Anlagenverwaltung und Automatisierungssystem verbunden sind. Die Systeme von Vizrt werden für die Nachrichten-, Sport-, Börsen- und Wetterberichterstattung und überall dort eingesetzt, wo die Schnelligkeit der grafischen Wiedergabe von höchster Bedeutung ist. Weitere Informationen über vizrt finden Sie im Internet unter www.vizrt.com.

http://hugin.info/133121/R/953772/135874.pdf

Ansprechpartner für Presse und Investoren: Bjarne Berg President CEO +47 9055 7711 bberg@vizrt.com Ofra Brown CFO +972 54 955225 ofra@vizrt.com Schwarz Financial Communication Frank Schwarz +49 611 2058 095 Schwarz@schwarzfinancial.com

http://www.vizrt.com

Copyright © Hugin ASA 2004. All rights reserved.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%