Hummlers Aussicht
Noch zu erfinden

Stimulierungsprogramme zielen bekanntlich darauf ab, den Konsum aufrechtzuerhalten, um die Wirtschaftskrise abzumildern. Doch ist das der richtige Weg? Wäre es nicht viel besser, mit echten Innovationen für einen Wachstumsschub zu sorgen?

Grübelnd über den neusten Zahlen zur Wirtschaftskrise nippte ich beim Frühstück im Hotel an einem Glas Orangensaft, und mein Gaumen jubelte: frisch gepresst! Einfach hundertmal besser als konservierter Saft, dachte ich. Von den Wirtschaftsdaten abschweifend überlegte ich weiter: Weshalb hat eigentlich noch niemand eine anständige, das heißt geschmackserhaltende Konservierungsmethode für Orangensaft erfunden?

Und weiter abschweifend: Wäre die Krise nicht ganz allgemein die Gelegenheit, dass längst Ersehntes endlich einmal erfunden würde? Denn bei allem Verständnis für staatliche Stimulierungsprogramme - viel stimulierender wären eigentlich echte Innovationen. Unverfälschten statt Saft mit Pappgeschmack würde ich jedenfalls sofort und in rauen Mengen kaufen.

Stimulierungsprogramme zielen bekanntlich darauf ab, auf Teufel-komm-raus den Konsum aufrechtzuerhalten. Den Konsum des Ewiggleichen, oder aber dann dessen, wofür ohne Stimulierung kaum eine Nachfrage bestände. So werden derzeit Unmengen staatlicher Mittel in Richtung sogenannte umweltfreundliche Technologien gelenkt. Ob die Ökobilanz wirklich stimmt, steht in den Sternen. Von der Wirtschaftlichkeit, Ursprung jeder natürlichen Nachfrage, gar nicht zu reden. Was fehlt sind Ideen, Innovationen, die eine Begeisterungswelle auszulösen in der Lage sind.

Zugegeben, der Orangensaft allein wird's nicht richten. Deshalb noch ein paar andere auf der Hand liegende Dinge, deren Erfindung überfällig ist: ein Ersatz für den dämlichen Scheibenwischer am Automobil. Hin und her, hin und her, bei meinem Auto sogar mit nicht reparierbarem Quietschen. Oder, nach Lektüre der Frontseite meines Leibblattes: Den Flugschreiber, den man nach einem Absturz nicht 6 000 Meter unter Meeresoberfläche mühsam suchen muss. Zum Beispiel ein Gerät, das die Flugdaten via Satellit zur Heimatbasis leitet. Müsste doch möglich sein? Vielleicht gäbe es sogar Verfahren, um auf diesem Wege aus der Entfernung helfend einzugreifen, wenn ein Flugzeug in Not gerät.

Bis es so weit ist, muss ich mich noch mit frisch gepresstem Saft über Wasser halten. Die Krise wird erst vorbei sein, wenn Blogs für Innovationen zur Pflichtlektüre von Managern und Politikern erhoben worden sind.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%