Archiv
Hurrikans in USA belasten Ergebnis von Versicherungskonzern Talanx

Die schweren Hurricans in diesem Jahr in den USA haben das Ergebnis des Versicherungskonzerns Talanx belastet. Die Wirbelstürme hätten für das Unternehmen Nettoschäden vor Steuern von rund 300 Mill. Euro verursacht, teilte Talanx in Hannover mit.

dpa-afx HANNOVER. Die schweren Hurricans in diesem Jahr in den USA haben das Ergebnis des Versicherungskonzerns Talanx belastet. Die Wirbelstürme hätten für das Unternehmen Nettoschäden vor Steuern von rund 300 Mill. Euro verursacht, teilte Talanx in Hannover mit. Auf Grund von Sondereffekten aus dem Verkauf von Anteilen an der im MDax notierten Tochter Hannover Rück stieg das operative Konzernergebnis 2004 nach geschätzten Zahlen aber um 20 Prozent auf 990 Mill. Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%