Archiv
HVB baut Konzernvorstand um - Licci, Berger und Mendel neu - Randa raus

Die Hypovereinsbank (HVB) baut wie erwartet den Konzernvorstand um. Die ehemalige Chefin der Citibank in Deutschland, Chrstine Licci, soll sich ab dem 17. Januar 2005 um das deutsche Privatkundengeschäft kümmern, teilte die zweitgrößte börsennotierte deutsche Bank am Montag in München mit.

dpa-afx MÜNCHEN. Die Hypovereinsbank (HVB) baut wie erwartet den Konzernvorstand um. Die ehemalige Chefin der Citibank in Deutschland, Chrstine Licci, soll sich ab dem 17. Januar 2005 um das deutsche Privatkundengeschäft kümmern, teilte die zweitgrößte börsennotierte deutsche Bank am Montag in München mit. Der bisherige Chef der früheren HVB-Tochter Hypo Real Estate , Johann Berger, werde ab dem 1. April 2005 Vorstand für das Firmenkunden- und Immobiliengeschäft.

Das bisher für das Deutschland zuständige Vorstandsmitglied, Michael Mendel, übernehme zum 12. Mai 2005 die Aufgaben des aus seinem Amt ausscheidenden Ex-Bank-Austria-Chefs Gerhard Randa, der bei der HVB für das Geschäftsfeld Österreich und Europa zuständig ist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%