Archiv
HVB-Chefvolkswirt: Börsen-Talsohle erreicht

Der Chefvolkswirt der Hypo-Vereinsbank (HVB), Martin Hüfner, sieht die Talsohle an den Aktienmärkten erreicht.

HB/dpa BERLIN. "Das Schlimmste haben wir hinter uns", sagte Hüfner am Donnerstag im ZDF-Morgenmagazin. Die derzeitige Börsen-Krise ist nach seiner Ansicht ein Resultat "völlig übertriebener Panikmache". "Das hat alles nichts mehr mit wirtschaftlichem Denken zu tun", sagte Hüfner. Er warnte vor überhasteten Aktienverkäufen durch die Marktteilnehmer.

Die Bundestagswahl am kommenden Sonntag habe laut Hüfner keine Auswirkungen auf die Aktienkurse. Vielmehr belaste der drohende Irak-Krieg die Märkte. Um den Börsenmarkt anzukurbeln, sprach sich Hüfner erneut für eine Zinssenkung durch die Europäische Zentralbankbank aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%