Archiv
HVB senkt Prognosen für operative Erträge Betriebsergebnis; 3. Quartal schwach

Die Hypovereinsbank AG (HVB Group) hat nach einem überraschend schwachen dritten Quartal wie erwartet ihre Prognose für die operativen Erträge und das Betriebsergebnis gesenkt.

dpa-afx MÜNCHEN. Die Hypovereinsbank AG (HVB Group) hat nach einem überraschend schwachen dritten Quartal wie erwartet ihre Prognose für die operativen Erträge und das Betriebsergebnis gesenkt. "Wir müssen damit rechnen, unsere ambitionierten Zielbandbreiten für das Gesamtjahr nur teilweise erreichen zu können", sagte HVB-Chef Dieter Rampl am Donnerstag in München. Dies sei vor allem auf ein schwächer als erwartet ausgefallenes Handelsergebnis zurückzuführen.

Zwischen Juli und September sank der Überschuss der zweitgrößten börsennotierten deutschen Bank von 155 Mill. Euro im zweiten Quartal auf sechs Mill. Euro. Von dpa-AFX befragte Analysten hatten im Durchschnitt mit einem Gewinn von 59 Mill. Euro gerechnet, wobei die niedrigste Schätzung bei 17 Mill. Euro gelegen hatte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%