Archiv
HVB verdient im zweiten Quartal weniger als von Analysten erwartet

(dpa-AFX) München - Die Hypovereinsbank AG < HVM.ETR > hat im zweiten Quartal nach Steuern weniger verdient als von Analysten erwartet. Vor Steuern lag der Ertrag allerdings leicht über den Prognosen der Experten.

(dpa-AFX) München - Die Hypovereinsbank AG < HVM.ETR > hat im zweiten Quartal nach Steuern weniger verdient als von Analysten erwartet. Vor Steuern lag der Ertrag allerdings leicht über den Prognosen der Experten.

Der Überschuss sei zwischen April und Juni von 53 Millionen Euro im ersten Quartal auf 155 Millionen Euro geklettert, teilte die zweitgrößte börsennotierte Bank am Donnerstag in München mit. Von dpa-AFX befragte Experten hatten mit einem Anstieg auf 164 Millionen Euro gerechnet.

Beim Vorsteuergewinn verzeichnete die Bank im Quartalsvergleich einen Anstieg von 199 Millionen Euro auf 336 Millionen Euro. Hier hatten die Experten mit einem Ergebnis von 308 Millionen Euro gerechnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%